Aktuell sind alle Plätze in der Welpen/Junghundestunde und auch im Basistraining für erwachsene Hunde vergeben (nur noch Warteliste möglich)

 

Die Anzahl der Teilnehmer in unseren Gruppenstunden ist begrenzt, nur so bleibt genügend Zeit für jedes einzelne Mensch/Hundteam. Aktuell gibt es gerade den  "Sommerwelpenboom", auch uns erreichen viele Anfragen für die Welpenstunde, leider sind wir "ausgebucht".

 

Ab Januar startet ein neuer Vorbereitungskurs für die Begleithundeprüfung, hier sind noch zwei Plätze für fortgeschrittene Teams frei! Die Prüfung ist im April geplant!

Auch gibt es dann wieder Plätze in der Basisausbildung, bei Interesse bitte melden!

 

Schleifenparade mit der Obitruppe, Sabine "posierte" für ihren Hero
Schleifenparade mit der Obitruppe, Sabine "posierte" für ihren Hero
23.10.2016 Obedienceturnier beim Verein der Hundefreunde Bad Kreuznach
Die spannendste Prüfung gleich zu Beginn. Gabi mit Ashanti startete in der Beginnerklasse. Ganz souverän absolvierten die zwei die Gruppenübungen. 10 Punkte für das Verhalten gegenüber anderen Hunden und 9,5 Punkte für die Übung Stehen und Betasten. In den Einzelübungen total konzentriert und motiviert. Sensationelle 9,5 Punkte für die Fußarbeit und 10 Punkte für das Platz aus der Bewegung. Auch die Box perfekt mit 10 Punkten. Aber bei Ashanti gilt ja immer Spannung bis zum Schluß. Beim Abrufen steht sie auf und beim Apport arbeitet sie zu eifrig vor Kommando. Jetzt wirds nochmal richtig aufregend. Auf dem Weg zum Pylo biegt sie in Richtung Box ab. Gabi behält die Nerven und kann sie korrigieren. Das lang ersehnte V mit 267 Punkten und dem 1. Platz.
 
Yvonne und Mimi gingen in der Klasse 1 an den Start und legten nach einer unglücklichen Null in der Gruppenübung bei den Einzelübungen gleicht stark los: 10 Punkte fürs Abrufen. Die Angstübungen Steh und Sitz aus der Bewegung waren kein Problem (9 und 10 Punkte). Und endlich wurde das ganze Boxtraining belohnt: Höchstpunktzahl für das Voransenden. Insgesamt eine sehr schöne Prüfung mit 219,5 Punkten und einem Gut.
Das zweite Team, Sabine und Hero, waren ganz kurz entschlossen angetreten und zeigte ebenfalls eine super Prüfung. Richtig schön anzusehen waren die Fußarbeit und die Positionen aus der Bewegung (9, 9,5 und 10 Punkte). Hero war schnell unterwegs und zeigte ganz sportlich wie flott auch ein großer Hund bei den Distanzwechseln sein kann. Schade, dass Hero trotz größter Bemühung das Pylo nicht finden konnte. Auch ein Umrunden der Richterin brachte hier leider keine Punkte. So mussten sich die zwei dieses mal mit 241,5 Punkten und einem SG zufrieden geben.
 
In der Klasse 2 zeigten Susanne und Jayla was sie können. Mit spektakulärem Tempo räumte Jayla gleich 4 x die Höchstnote ab für Box, Geruch und Metallapport. Bis auf das Abrufen mit Zwischenstop waren auch alle anderen Übungen vorzüglich. Besonders das hohe V für die Fußarbeit freute das Frauchen wo dies doch die einzig echte Schwachstelle der zwei ist. Das Abrufen ist eigentlich ihre Paradeübung aber wenn das Frauchen falsche Kommandos gibt, kann das schon mal den besten Hund aus dem Konzept bringen. Mit 282,5 Punkten gewannen die beiden die Klasse 2. Nächstes Jahr bekommen wir sie dann in der Königsklasse zu sehen.
 
In der Klasse 3 waren gleich 3 Sportdox vertreten.
Für Boneca und Eva war es der erste Start in der höchsten Klasse. Sie war zwar durchweg motiviert aber doch an einigen Stellen deutlich verwirrt. Wie soll man auch die ganzen Übungen, bei denen man voran geschickt wird, auseinander halten!? Beim Abrufen mit Zwischenstop und der Distanzkontrolle konnte sie mal zeigen was sie eigentlich kann und wurde mit jeweils 9 Punkten gewertet. Aber bei 4 Nullen war Bestehen leider unmöglich.
Fine (mit Eva) lief eine bombastische Prüfung: 5 x die Wertnote 9,5 oder 10. Besonders die 10 Punkte für die Box und die 9,5 Punkte für die gefürchtete Übung 8 (um Pylo schicken mit Holzapport über Hürde) haben das Frauchen sehr gefreut weil sich da im Training die größte Schwäche zeigt. Fine wäre aber nicht Fine wenn sie nicht noch eine kleine Zusatzaktion einbauen würde - einmal Gespensterjagd vor dem Richtungsapport. Insgesamt ein SG mit 240 Punkten.
Als letztes Sportdoxteam waren Lisa und Kiwi an der Reihe. Total souverän und wieder mit der gewohnten Ausstrahlung konnten die zwei bei allen Übungen hoch punkten. Richtungsapport und Hürdenapport wurden mit 10 Punkten belohnt und die Box war nahezu perfekt mit 9,5. Eine geniale Vorstellung mit der sich Kiwi verdient 286,5 Punkte und den 1. Platz von 6 Startern in der Klasse 3 sicherte. Nebenbei hat sie ihre Qualis für die LM 2017 schon in trockenen Tüchern. Ob die zwei wirklich solange Prüfungspause machen oder ihre top Ergebnisse zur Teilnahme an der VDH DM nutzen bleibt abzuwarten...
Glückwunsch an die erfolgreiche Obitruppe!!!
Magic mit 10 Jahren noch mit viel Spaß und erfolgreich beim RO dabei
Magic mit 10 Jahren noch mit viel Spaß und erfolgreich beim RO dabei

08.10.2016 Rally O Turnier in Hattgenstein

Mit acht Hunden verbrachten wir einen sehr kalten, aber erfolgreichen und netten Tag in Hattgenstein.

Los ging es direkt mit den Senioren, Winston mit Harriet machte den Anfang, Winston war nicht ganz so fit, aber er machte alles ganz brav, was Frauchen ihm sagte. "Zu brav ;-)", Harriet machte eine Übung zuviel, was 10 Punkte kostete. Mit 88 Punkten und einem SG erreichte Winston den 3. Platz. Dafür lief es bei Magic wie "am Schnürchen" und mit einem sehr freudigen und fehlerfreien Lauf belegten sie den  1. Platz in der Seniorenklasse. In der Beginnerklasse versuchten Gaby und Jolie noch mal ihr Glück. Jolie war sehr aufmerksam und motiviert, leider hat das Frauchen ein Schild vergessen und so gab es "ärgerliche" 88 Punkte, ein SG und Platz 10. Irgendwie sorgten die Schilder für Verwirrung, auch Carina mit Sheltie Nala (unser Gast RO Trainingsteam) haben ein Schild überlaufen, ansonsten ein sehr schöner und aufmerksamer Lauf von Nala (88 Punkte, SG, 11. Platz). In der Klasse 1 startete Gaby mit Ashanti, "Miss Chaosqueen" hatte leider andere Interessen und konnnte leider nicht punkten. Auch June und Gudrun waren in der Klasse 1 am Start. Durch ihre Läufigkeit war June nicht ganz so engagiert wie gewohnt und etwas langsamer, aber sie zeigte alle Übungen brav. Mit einem Vorzüglich und 100 Punkten hat June die Klasse 1 gewonnen.  Für Mimi und Yvonne war es in Hattgenstein der erste Start in der RO Klasse 3. Frauchen war ganz schön aufgeregt und nervös, aber Mimi absolvierte die Übungen sehr artig und motiviert.  Leider hat es mit den Punkten nicht gereicht, da Frauchen noch wenig Routine im 3 er Schilderwald hat. Fleißig weitertrainieren und dann klappt es beim nächsten mal! Auch Yukon mit Gudrun wagte sich wieder in den 3 er Parcour, im Vorbereitungsring war er schon auf "180" und sozusagen im Turbogang inclusive Singerei unterwegs. So, gut es ging, versuchte Gudrun ihren massiv übermotivierten Yukon "zu bremsen" und ruhig durch den Parcour zu führen. Mit 92 Punkten (Vorzüglich) landete Yukon auf Platz 2.

Kiwi im vollen Galopp auf dem Weg in die Box
Kiwi im vollen Galopp auf dem Weg in die Box

02.10.2016 Deutsche Obediencemeisterschaft in Baden Baden

Durch tolle und konstante Turnierleistungen haben sich unser Obidreierteam Lisa mit ihrer Borderhündin Kiwi das zweite Jahr in Folge für das Team des HSVRM  für die Deutsche  Obedience Meisterschaft qualifiziert. Mit einer souveränen Prüfung und tollen Übungen (fast alle Übungen waren im vorzüglichen Bereich) konnten die zwei 260,5 Punkte, die Wertnote "Vorzüglich" und in einem sehr starken und guten Starterfeld einen beeindruckenden 15. Platz belegen!!!

Herzlichen Glückwunsch und eine super Leistung von Lisa & Kiwi!

 

Jayla und Hank das schokobraune Geschwisterteam
Jayla und Hank das schokobraune Geschwisterteam

25.09.2016 Geschwister aktiv im Agi und Obi

Am Sonntag startete Jayla mit ihrem Frauchen Susanne in Flörsheim auf einem Obendienceturnier. Unter den strengen Augen der Richterin erreichte Jayla ein "Gut" mit 221 Punkten und belegte den 2. Platz. Die Begeisterung für die Box wurde Jayla zum Verhängnis, beim Richtungsapport machte sie noch mal einen Abstecher in die Box, was dann leider eine 0 gab, ansonsten zeigte Jayla wie immer :-) sehr temporeiche Übungen. Zeitgleich startete Bruder Hank mit Herrchen Timo in Mannheim Freudenheim auf einem Agilityturnier und konnte sich die letzte und ersehnte Quali erlaufen. Mit einem flotten und fehlerfreien Lauf, belegten die zwei Platz 1 in der Klasse 2 und dürfen sich über ihren Aufstieg in die Klasse 3 freuen!

 

Glückwunsch für Timo mit seinem Hank zum Aufstieg in die Klasse 3 und toi, toi, toi für die kommenden Starts!

Australian Shepherd Versaility Weekend in Berlin
Australian Shepherd Versaility Weekend in Berlin

23.09.2016 Australian Shepherd Versaility Weekend Berlin beim MV Berolina

Auf große und vor allem weite Fahrt ging es für Yukon, June und Gudrun über ein verlängertes Wochenende nach Berlin. June besuchte ihre Züchterin und Hundefamilie und die zwei Aussies starteten auf einem "Aussie only Turnier".

June startete zum ersten mal in der Klasse 1, so ganz gefeit war das mittlerweile rheinhessische Landei gegen die Futterablenkung nicht und mit noch ein paar kleinen Abzügen, erreichte June 90 Punkte (Vorzüglich)  und den 3. Platz in der Klasse 1 (und die Startberechtigung für Klasse 2). Yukon zeigte sich wieder sehr sicher und motiviert bei seinem Lauf, mit 96 Punkten und einem "Vorzüglich" konnte Yukon sich in Berlin über den 1. Platz in der Klasse 3 freuen. Nach einem Tag Sightseeing in Berlin ging es mit dem Zug wieder in die Heimat.

 

Jolie die "wilde Nudel"!
Jolie die "wilde Nudel"!

18.09.2016 RO Turnier in Groß-Gerau

Mit ihren zwei Damen Jolie und Ashanti startete Gaby beim RO Turnier in Groß-Gerau. Jolie startete in der Beginnerklasse, sie lief sehr schön und freudig, leider verwechselte der zweibeinige Navi zwei Schilder und so kostete es doch einige Punkte. Jolie erreichte die Wertnote "Sehr gut" mit 80 Punkten.

Ashanti startete zum ersten mal in der Klasse 1, Ashanti zeigte aber mehr Interesse für alles "Drumherum", statt sich auf den Parcour zu konzentrieren, leider nicht bestanden.

Gib Gas, kleiner roter Traktor!
Gib Gas, kleiner roter Traktor!

17.09.2017 Agilityseminar bei Claudia Zenner

Für June stand heute ihr erstes Agilityseminar auf dem Tagesprogramm. Unter der Leitung von Claudia Zenner bewältigten June und Gudrun sehr knifflige Sequenzen, inclusive "Knotensalat" im Gehirn, den Beinen und Armen (beim zweibeinigen Teampartner). Und ganz viel Input und finnische Wechsel als Lernzugabe, danke Claudia!

Isetta die Poolqueen, Urlaubsgrüße aus Frankreich!
Isetta die Poolqueen, Urlaubsgrüße aus Frankreich!

15.09.2017 Sommer "ade"

Nach vielen schönen und heißen Sommertagen geht es jetzt mit dem Herbst langsam los. Hier noch ein kleiner "Sommernachtrag". Isetta im Urlaubsfeeling, aber Distanzkontrolle ist auch im Pool möglich ;-)!

 

Hundevorführung Nieder Ramstädter Diakonie
Hundevorführung Nieder Ramstädter Diakonie

11.09.2016 Aktionstag Tiere mit Hundevorführung in der  Nieder Ramstädter Diakonie in Wallertheim

Im Wohnverbund Wallertheim der Nieder Ramstädter Diakonie leben 70 Menschen mit geistiger- und mehrfacher Behinderung. Hier gab es einen tollen Tag mit einem Streichelzoo und einer Hundevorführung. Yukon, June und Gudrun machten einen kleine "Zirkusvorstellung", Yukon präsentierte viele lustige Tricks und begeisterte das Publikum. Dann sausten beide durch den Tunnel und über die Hürden und alle BewohnerInnen staunten wie schnell die zwei unterwegs waren. Auch der direkte Kontakt mit den Hunden kam nicht zu kurz, da wurden Leckerlis verteilt, gestreichelt, die Leine gehalten, Pfötchen gegeben und feuchte Hundeküsse verteilt.  June erfreute viele Menschen im Rollstuhl, sie ließ sich ganz cool auf den Rollstuhl setzten und so konnten auch die Rollifahrer "Fellnah" einen Hund spüren und streicheln.

Ein Tag, der etwas nachdenklich macht. "Wir Hundesportler" freuen uns über Punkte, Platzierungen und schöne Prüfungen. Aber wirklich wichtig ist doch die Freude und Treue eines Hundes, die wir täglich durch unsere Vierbeiner geschenkt bekommen! Und Yukon und June konnten ein bisschen "Hundeliebe" verteilen und haben für viele fröhliche Gesichter gesorgt!

 

Jayla Kreismeisterin Klasse 2 Obi und Mimi
Jayla Kreismeisterin Klasse 2 Obi und Mimi

10.09.2016 Obedience Kreismeisterschaft der Kreisgruppe 6 (HSVRM) bei den Külztaler Hundefreunden

Mimi und Jayla machten sich mit ihren Hundeführerinnen auf in den Hunsrück. "Nix mit Hitzefrei", Mimi startete zum ersten mal in der Klasse 1. Aber  die Hitze machte ihr große Probleme und so hat Yvonne zum Wohle ihres Hundes die Prüfung abgebrochen. In der Klasse 2 war Jayla und Susanne am Start, Jayla trotzte der Hitze mit ihrem Arbeitseifer und mit tollen Übungen erreichte sie in ihrer Klasse als einzigster Hund die Wertnote "Vorzüglich" und 286,5 Punkte. Jayla gewinnt gleich zwei Schleifen und kann sich jetzt über den Kreismeistertitel in der Klasse 2 freuen.

Glückwunsch an das erfolgreiche Obiteam!

RO LM 2016 Winston, Magic, Yukon & June am Start
RO LM 2016 Winston, Magic, Yukon & June am Start

04.09.2016 1. Rally O Landesmeisterschaft vom HSVRM in Langen

Mit vier Teams ging es zur ersten RO Landesmeisterschaft im HSVRM an den Start. Den Anfang machte in der Beginnerklasse Gudrun mit June. Für die junge Aussiehündin, die erste größere Veranstaltung, aber June ganz cool, auch der Dauerregen bei ihrem Start machte ihr nichts aus. Mit einem tollen Lauf und sehr schönen Übungen war June super. Tja, wenn das Wörtchen "wenn" nicht wäre, Gudrun überlief ein Übungsschild und schwups waren 10 Punkte weg, echt ärgerlich. June landete mit 88 Punkten und einem "SG" auf Platz 7.

In der Seniorenklasse war Harriet mit Magic und Winston am Start. Magic war nicht ganz so freudig wie gewohnt und benötigte einige Zusatzhilfen, mit 92 Punkten und der Wertnote "Vorzüglich" erreichten sie Platz 5. Winston strengte sich dann umso mehr an, er durchlief ganz souverän den Seniorenparcour, ein Pünktchen wurde abgezogen, da Winston übereifrig ein Schild touchierte. Aber mit 99 Punkten und einem "V" ließ sich Winston als Landesmeister bei den Senioren feiern und stand ganz oben auf dem Treppchen! Am späten Nachmittag war dann endlich noch die Klasse 3 am Start, hier machten Gudrun und Yukon mit. Freudig und (über)motiviert absolvierte Yukon den schwierigen 3 er Parcour. Belohnt wurden die zwei mit einem "Vorzüglich" und 94 Punkten in der Klasse 3. Bei der Siegerehrung wurde es noch mal spannend, aber Yukon ergatterte sich einen Podestplatz und konnte sich mit seinem Frauchen über den 3. Platz freuen. Glückwunsch an unsere RO Helden!!! Trotz Dauerregen ein schöner Tag und tolle Ergebnisse für unsere RO Starter!

Miley war zeitgleich in Agimission on Tour, mit ihrem Frauchen Sabine startete sie beim Agiltiyturnier in Oppenheim in der A 2. Die Hürde neben dem "verzwickten" Slalomeingang war dann doch sehr verlockend für Miley und so gab es leider ein Dis für Miley.

Willkommen und viel  Freu(n)de bei den Sportdox`s kleine Scully!
Willkommen und viel Freu(n)de bei den Sportdox`s kleine Scully!

01.09.2016 Bordercollienachwuchs

Die kleine Scully bereichert seit dem 1.9. das Borderrudel von Harriet. Scully hat mit Winston, Magic und Isetta gleich drei große Hundefreunde die sie beschützen und sie im Alltag und auf dem Hundeplatz begleiten. Scully ist ein sehr neugieriges, lerneifriges und süßes Bordermädchen und wird sicherlich viel Spaß im Hundesport mit ihrem Frauchen haben.

27/28.08.2016 Hitzeschlacht in Mannheim/Hockenheim

Trotz tropischer Temperaturen verbrachte Yellow mit Femke ein Agiwochenende in Hockenheim, hier fand nämlich die Deutsche Meisterschaft der Pinscher und Schnauzer im Agility statt. Und tattatata Yellow ist "Pinschermeisterin" in der A 2 mini geworden und erreichte "ganz nebenbei" noch ihre dritte und letzte Quali für den Aufstieg. Sonntags startete Femke mit Yellow dann zum ersten mal in der A 3 mini und mit einem V 5 konnten sie sich über den 2 Platz freuen, im Jumping gab es einen Fehler und eine Verweigerung (4. Platz).

 

Glückwunsch an die kleine (ganz große) Yellow!!!

Die süße Finja hat als jüngste Teilnehmerin auch ihren Freischwimmer gemacht.
Die süße Finja hat als jüngste Teilnehmerin auch ihren Freischwimmer gemacht.

25.08.2016 Freischwimmer für unsere Welpen oder Kuhberg II

Statt Training auf dem Hundeplatz, gab es wieder einen Ausflug auf den Kuhberg. Dieses mal, waren die Welpen schon viel mutiger und statt "Seepferden" (siehe Eintrag 21.07.) legten alle Welpis erfolgreich ihren "Freischwimmer" ab :-). Im Wald war dann noch Begnungstraining mit fremden Hunden und Leinenführigkeitstraining angesagt. Für Zwei- und Vierbeiner eine schöne  Abwechslung zum Platztraining, auch die Hunde aus der Basisgruppe freuten sich über eine Stunde im Wald und am Wasser.

 

Sieben auf einen Streich, v.l. Jolie, Yukon, Mimmi, June, Magic, Winston und Nala
Sieben auf einen Streich, v.l. Jolie, Yukon, Mimmi, June, Magic, Winston und Nala

06.08.2016 Turnierwochenende

Heute waren viele Sportdoxpfoten in Külz beim RO Turnier am Start.  In der Beginnerklasse hatte Jolie ihren ersten Turnierstart, irgendwie hatte sie wohl überhört das Rally O angesagt war. Jolie war etwas durcheinander und abgelenkt, Gaby konnte sie dann aber doch noch vom weiteren Parcourverlauf überzeugen, mit 88 Punkten und einem "Sehr gut" und Platz 10 verdiente sich Jolie ihre erste Schleife. Auch für Sheltie Nala und ihre Hundeführerin Carina war es der erste Turnierstart, Nala trainiert seit kurzer Zeit als Gast bei unseren RO Stunden mit und punktete direkt. Mit einem "Vorzüglich", 96 Punkten und Platz 6 schnupperte der Sheltie zum ersten mal Turnierluft und machte ihre Sache ganz toll. Auch June  (mit Frauchen Gudrun) war noch mal bei den Beginnern am Start, die "coole Socke" erreichte mit 100 Punkten ein "Vorzüglich" und konnte sich über den 1. Platz freuen. Bei den Senioren waren Magic und Winston am Start, beide erliefen ganz souverän und gekonnt mit Harriet jeweils 100 Punkte. Winston landete mit einem kleinen Zeitvorsprung auf Platz 1, dicht gefolgt von Magic auf Platz 2. In der Klasse 2 wagte sich Yvonne mit Mimmi mal wieder an den Start. Das "lustig machen" hat geholfen, Mimmi war freudig und motiviert unterwegs und mit 93 Punkten ("Vorzüglich") belegten sie Platz 2 in der Klasse 2. In der Klasse 3 startete Yukon der Kasper, freudig (seeeehr freudig) und mit viel Elan ging es durch den 3 er Parcour. Ein paar kleine Ungenauigkeiten und ein lustigtes Hürdenchaos wurde von der Richterin mit 89 Punkten ("Sehr gut") bewertet und Yukon und Gudrun konnten sich trotzdem noch über den 1. Platz in der Klasse 3 freuen. Ein richtig netter Tag und toll das zwei Newcomer am Start waren. Am 4.9. findet die Rally O Landesmeisterschaft vom HSVRM statt, qualifziert haben sich June (Beginner), Magic & Winston (Senioren) und Yukon (Klasse 3). Wir drücken die Daumen für die Landesmeisterschaft!

 

 

Statt RO Schilderwald, flitzte Yellow mit Femke in Mainflingen durch den Agilityparcour. Im A2 Lauf lief Yellow fehlerfrei und konnte sich über den 1. Platz und die zweite Quali für die A3 freuen. Auch im Jumping war Yellow wahnsinnig schnell unterwegs, 5,16 m/s. Auch hier blieb der Turbopinscher fehlerfrei und erreichte Platz 4.

 

Ein erfolgreicher Turniersamstag für unsere Sportdoxteams! Glückwunsch an alle Teilnehmer!

 

Viel Spaß kleiner ET bei und mit den Sportdox`s !
Viel Spaß kleiner ET bei und mit den Sportdox`s !

25.07.2016 Willkommen lustiger ET

Mimmi hat einen vierbeinigen Kumpel bekommen, der kleine ET ein Pudelmischling hält jetzt Mimmi und Frauchen Yvonne auf Trab. ET ist ein sehr lustiger und temperamentvoller kleiner Kerl und entdeckt jetzt mit seinen 10 Monate die große weite Welt. ET kommt aus dem Tierschutz http://www.tierhilfe-ohne-grenzen.de/. Jetzt ist erst mal Basistraining angesagt und sicherlich wird er auch mal im Agiparcour flott unterwegs sein und/oder Obi machen.

23.07.2016 Trainerseminar mit Neil Short beim Rainbow Agility Team Framersheim

Ein spannender Tag für Yukon, June und Gudrun in Framersheim, hier war Neill Short ein englischer Obisportler und Hundetrainer zu Gast. Schwerpunktmäßig ging es um das Thema Welpentraining und Basisausbildung. An vielen praktischen Beispielen wurden ganz alltagsnah Probleme besprochen und auch Übungen hierzu gemacht. Z.B. Umgang mit kläffenden Hunden, Leinenführigkeit, Aufbau von Warteübungen, Ablenkungsübungen und vieles mehr. Da Neil nicht nur Hundetrainer ist, sondern auch einen ausgeprägten Sinn für Humor hat, war das Seminar nicht nur sehr lehrreich, sondern auch sehr unterhaltsam und lustig (Mr. Bean ist nichts dagegen ;-). Für Neil ist eine vertrauensvolle und liebevolle Beziehung und die  gemeinsame Freude am Tun (Training), gepaart mit viel Motivation die Grundlage für eine erfolgreiche Hundeerziehung/- Ausbildung. Ein toller Tag mit viel Input für unsere Welpen- und Basisgruppe!

 

Das schöne Foto von Yukon und June ist von Alexandra Kielreuter eine Fotografin aus Berlin/Brandenburg, also wer mal Lust auf ein tolles Shooting mit seinen Hund hat und geniale Bilder möchte, ist bei Aleksandra an der richtigen Adresse.

http://www.aleksandrakielreuter.de/#!hundefotografie/c10y0

Lotte in ihrem Element, sie hat es ihren Hundekumpels vorgemacht
Lotte in ihrem Element, sie hat es ihren Hundekumpels vorgemacht

21.07.2016 Welpenstunde auf dem Kuhberg

Wegen der großen Hitze wurde die Welpen und Basisstunde auf den Kuhberg verlegt. Beim gemeinsamen Spaziergang durch den Wald wurde eifrig Leinenführigkeit, Abrufen und kleine Gruppenübungen mit Fußarbeit, Sitz und Platz geübt. Das Highlight für die Youngster war dann der Badespaß am kleinen See. Für manche Welpen der erste Wasserkontakt, nach anfänglicher Scheu hatten alle viel Spaß im Wasser und erfolgreich ihr "Seepferdchen" abgelegt.

So, sehen Sieger aus!! Yellow und Miley auf Platz 1
So, sehen Sieger aus!! Yellow und Miley auf Platz 1

17.07.2016 Agilityturnier in Helfersweiler

In der A2 mini sicherten sich Femke und Yellow mit einem fehlerfreien Lauf den ersten Platz und die erste Aufstiegsquali für die A3. Miley machte es der kleinen Yellow dann nach, auch sie lief mit ihrem Frauchen Sabine (trotz Sturz) ein V0 in der A2 large und stand ganz oben auf dem Treppchen und konnte sich auch über die erste Quali für die A3 freuen. Yellow heute ganz auf Erfolgskurs, auch im Jumping und mit einer sehr schnellen Zeit ein V0 und Platz 1. Für Miley war dann leider im Jumping der Tunnel zu verlockend und so gab es ein Dis. Was der Stimmung, dank dem mitgereisten Fanclub und den Agifreunden keinen Abbruch tat.

09.07.2016 RO Turnier in Fischbach Weierbach

Die "RO Hitzeschlacht" in Fischbach Weierbach war ein erfolgreicher Tag für unsere Teams. Für June, der erste Turnierstart überhaupt, die kleine rote Hexe punktete in der Beginnerklasse und konnte mit 100 Punkte sich über ihre erste rote Schleife, ein Vorzüglich und den 1. Platz freuen. In der Seniorenklasse gab es ein internes Rudelduell, Magic belegte mit 99 Punkten den 2. Platz, sie ließ ihrem Kumpel Winston mit 100 Punkten den Vortritt für den 1. Platz. Mimmi ließ sich gut motivieren und bis auf die (ungeliebten) Vorsitzübungen klappte auch alles, sie erreichte 75 Punkte, leider kam sie über das Zeitlimit und von daher keine Platzierung. In der Klasse 3 war Yukon am Start, dank der Hitze war er nicht ganz so übermotiviert und erreichte mit 93 Punkten auch ein Vorzüglich und belegte den 2. Platz in seiner Klasse. Ein schöner und heißer Tag, mit vielen RO Begeisterten. Vielleicht trauen sich beim nächsten mal die Anfänger auch mal zu starten??

Vorstand Sportdox 2016
Vorstand Sportdox 2016

20.06.2016 Neues vom Vorstand

Für alle Vereinsmitglieder gibt es jetzt eine neue Platzordnung, die gestern gemeinsam besprochen und beschlossen wurde.

(-> Datei folgt noch)

Unser aktueller Vorstand 2016 v.l. Sabine Zoernack mit Vajue und Miley, Dr. Harriet Hellwig mit Magic, Isetta und Winston, Lisa Prinz mit Kiwi und Ginger. Vielen Dank an die Vorstandsmitglieder für die Arbeit, die oft im Hintergrund stattfindet, die aber viel Arbeit bedeutet und ohne die ein Verein nicht funktioniert!

Yellow und Magic unsere Agilitysieger
Yellow und Magic unsere Agilitysieger

19.06.2016 Agilityworkshop und Vereinsgrillen

Heute stand den ganzen Tag Agility auf dem Trainingsprogramm, in zwei Gruppen wurden knifflige Parcoure bewältigt, insgesamt machten neun Vierbeiner mit: Miley, Yellow, Magic, Mimmi, Ashanti, Isetta, Hero, Aine und Jolie. Zum Abschluss der Trainingseinheiten gab es für alle ein Funturnier. Unter Turnierbedingungen ging es in einen neuen Parcour. Gestartet wurde in zwei Leistungsklassen: "Turnierhasen" und Einsteiger (ohne Slalom). Mit jeweils zwei sehr schönen und fehlerfreien Läufen konnte Yellow mit Femke (Turnierläufer) und Magic mit Harriet (Einsteiger) sich über den 1. Platz freuen. Anschließend gab es noch eine Mitgliederversammlung und dann ging es mit dem gemütlichen Teil los: Grillen und quatschen ;-). Und endlich mal ein Tag ohne Regen!!!

Zwei neue Begleithunde: Jolie mit Gaby und June mit Gudrun
Zwei neue Begleithunde: Jolie mit Gaby und June mit Gudrun

18.06.2016 Begleithundeprüfung

Beim Rainbow Agility Team in Framersheim waren in den letzten Wochen Jolie und June im BH Kurs zu Gast, auch in Planig wurde fleißig in unserem mini BH Kurs geübt. Und dann war es endlich soweit, der Tag der Prüfung. June zeigte sich ganz cool und brav, sie lief eine sehr schöne Unterordnung und blieb auch ganz ruhig in der Ablage liegen. Mit 59 Punkten absolvierte das BH Nesthäkchen mit ihren 15 Monaten ihre Einsteigerprüfung für den Hundesport. Jolie machte es da ein bissl spannender, die Ablage ist einfach nicht Jolies Übung, sie stand auch prompt auf und lief zu ihrem Frauchen. Dafür strengte sie sich dann beim Laufschema umso mehr an, auch Jolie lief eine sehr schöne Unterordnung mit einer sehr freudigen Fußarbeit und darf sich jetzt geprüfter Begleithund nennen. Den Strassenteil machten die zwei Damen ohne Probleme und Gaby und Gudrun konnten dann stolz ihre Leistungsurkunden in Empfang nehmen. Herzlichen Dank an die Framersheimer für die Gastfreundschaft und vielen Dank an Harriet für unser BH Training.

12.06.2016 NADAC Seminar

Während halb Planig "Kopf stand" und verweifelt Boneca suchte (-> siehe Beitrag unten), machte Dackel Magnus mit Frauchen Femke einen Ausflug zum NADAC Seminar. NADAC ist eine relativ neue Sportart, hier absolviert der Hund auch einen Parcour und wird ähnlich wie beim Agility durch Körpersprache durch den Hundeführer geführt/geschickt. Aber im Vergleich zum Agility bewegt sich dabei der Hundeführer weniger. Beim NADAC gibt es keine Sprünge, sondern der Hund durchläuft dafür Bögen, Tunnel und umkreist Tonnen. Für Magnus eine tolle Alternative zum Agility, was er leider aufgrund seiner kurzen Beine nicht machen kann. Aber Magnus rennt für sein Leben gern und da ist NADAC genau das richtige für ihn.

13.06.2016 Boneca ist wieder da!!! :-))))

Die kleine Bo hat für große Aufregung und Sorge bei allen Sportdox`s gesorgt, aber am meisten natürlich ihr Frauchen Eva. Die Suchaktion am Sonntag bis in die späte Nacht hinein, brachte nicht den Erfolg. Die ganze Gegend um Planig wurden von Hundefreunden abgesucht, auch Maintrailhunde waren im Einsatz. Sie zeigten den Weg von Bo an, aber leider verlor sich dann die Spur. Auch in der Nacht tauchte Boneca nicht auf. Am nächsten Morgen ging die Suchaktion weiter, weiterhin war das Tierheim, Tasso, die Polizei, die Winzer und Jäger im Umkreis und sämtliche Hundebesitzer im Umfeld informiert, Flyer verteilt und überall angebracht, nichts rein gar nichts, keine Spur von der kleinen Boneca. Dann um ca 13 Uhr der erlösende Anruf, Boneca wurde gesichtet Richtung Sprendlingen. Kurze Zeit später wurde sie an der Bundestrasse bei Zotzenheim von einem freundlichen Autofahrer gerettet. Boneca sichtlich erleichtert sprang direkt in das fremde Autp und wurde dann bald von ihrem überglücklichen Frauchen abgeholt. Die kleine Ausreißerkönigin hat ihren Ausflug zum Glück wohlbehalten und gut überstanden. Jetzt heißt es "Leine dran`!"  und keine Abenteuer mehr! Herzlichen Dank an ALLE Helfer!!!

 

Bitte meldet Eure Hunde bei Tasso oder beim Haustierzentralregister an, auch ist es praktisch, wenn der Hund ein Anhänger mit Name und Telefonnummer am Halsband hat. Wie schnell etwas passieren kann, haben wir jetzt alle erlebt.

 

 

Vermisst, seit gestern dem 12.06.2016 ist die kleine Mischlingshündin Boneca vermisst. Boneca ist vom Hundeplatz ausgebückst und seitdem verschwunden!!

Auch über Nacht ist sie nicht aufgetaucht. Boneca besitzt einen Chip und ist bei Tasso registriert. Bitte bei Sichtung und/oder Fund die Polizei verständigen oder direkt Bonecas Frauchen benachrichtigen:

015202811306

DANKE für Eure/Ihre Mithilfe!

05.06.2016 Obilandesmeisterschaft in Sprendlingen/Dreieich

Und ein Event jagt das nächste, heute war die Obendiencelandesmeisterschaft vom HSVRM. Mit zwei Teams war unser Verein vertreten. In der Klasse 2 startete Susanne mit Jayla und in der Klasse 3 Lisa mit Kiwi. Und zwei mal mit Top Ergebnissen!!! Susanne und Jayla gewinnen die Klasse 2 mit "Vorzüglich" und 289 Punkten und stehen als Landesmeister ganz oben auf dem Treppchen! Lisa und Kiwi erreichen in der Klasse 3 auch ein "Vorzüglich", mit super 291,5 Punkten und werden Vizelandesmeister in der Klasse 3. Herzlichen Glückwunsch an die vier Obidamen: Susanne, Lisa, Jayla und Kiwi!!! Und für Lisa mit ihrer Kiwi bedeutet dies gleichzeitig die "Fahrkarte" zur DHV Deutschen Obediencemeisterschaft! Super gemacht!! Hier der Link mit den Ergebnissen und Fotos der strahlenden Gewinner! Fotos folgen noch....

 

Auch zwei eifrige Agilityteams waren wieder on Tour: Timo & Hank und Sabine & Miley in Grünstadt. Für Miley der erste Start in der Klasse 2, leider hatte Miley Probleme mit Slalom und kassierte daher 2 x ein Dis, ansonsten zeigte sie schöne Läufe (und vor allem brave Kontaktzonen). Im A Lauf fielen bei Hank zwei Stangen, dafür gab er im Jumping Gas und wurde mit dem 1. Platz belohnt.

 

 

Kalle, der jüngste Sportdox hochkonzentriert beim Seminar mit Frauchen Gaby und Uwe Wehner
Kalle, der jüngste Sportdox hochkonzentriert beim Seminar mit Frauchen Gaby und Uwe Wehner

28/29.05.2016 Obiseminar

Hochmotiviert erlebten wir zwei tolle und vor allem lehrreiche Seminartage bei uns auf dem Platz. Uwe Wehner hatten für jedes Mensch/Hund Team und jedes kleine oder auch größere Problem verschiedene Ideen und Trainingsansätze. Egal ob Youngster oder fortgeschrittener Obihund alle Zwei- und Vierbeiner konnten viel lernen und hatten großen Spaß dabei. Herzlichen Dank an Uwe Wehner für zwei super Seminartage! Trotz den Unwetterwarnungen hatten wir noch Glück mit dem Wetter und konnten bis auf einenen Regenschauer bei Sonnenschein trainieren. Zeitgleich holte sich Hank mit Timo beim Agility die zweite Quali für die A 3, Sonntags versuchte Yvonne und Mimmi ihr Glück noch mal im Rally O Parcour (Klasse 2), aber irgendwie steckt da aktuell "der Wurm drin" und es reichte leider nicht für eine Bewertung.

14./15.05.2016 Agilityturnier in Hockenheim/Darmstadt

Hank auf Erfolgskurs, Samstags lief er direkt wieder ein V 0 und sicherte sich damit den Aufstieg in die Klasse 2. Sonntags dann direkt in der Klasse 2 am Start und auch hier gleich wieder ein V 0, platziert und die erste Quali für Klasse 3.

Zeitgleich war Miley mit Sabine in Darmstadt im Agiparcour unterwegs und nach vielen Turnieren in der A1 konnten die zwei sich über ein V0 und den 1. Platz freuen und Miley darf jetzt auch in der A2 turnen.

Glückwunsch an unsere Agiteams!!!

07.05.2016 Rally Obi in Gensingen

Bei hochsommerlichen Temperaturen, waren Julia, Mimmi und Yukon am Start.

Jule fand leider die Hasenknödel viiiel spannender, wie die RO Beginnerschilder..., leider reichte es von den Punkten nicht.

Mimmi und Yvonne hatten irgendwie etwas Pech und Chaos im 2 er Schilderwald, auch hier klappte es mit den Punkten leider nicht. Yukon dann am Start in der Klasse 3, sehr konzentriert und motiviert, die Fehler gingen auf`s Frauchen, mit 89 Punkten gewann Yukon die Klasse 3.

05.05.2016 Agilityturnier in Bad Kreuznach

Femke und klein Yellow gewinnt mit einem SG den A Lauf in der A 2 mini und das Jumping mit einem V 0.

Bei den large Hunden, startete Hank und Timo und sicherte sich mit einem V 0, den 3. Platz im A Lauf und eine Aufstiegsquali.

 

02.04.2016 RO Seminar in Fischbach/Weierbach mit Petra Lauer

Yukon und Gudrun kämpfen sich mit Petras Hilfe durch das RO Schilderchaos in Theorie und Praxis für die Klassen 2 und 3. Ein Dank an Petra Lauer für das schöne Seminar.

01.04.2016 Nein, kein Aprilscherz!

Gleich drei Rüden verstärken unser Sportdoxteam! Herzlich Willkommen kleiner Kalle, Streber Face und Agifreak Hank und viel Spaß auf dem Hundeplatz!

30.04.2016 Obiturnier

Text folgt noch

09.04.2016 Obiturnier in Külz

Text folgt noch

27.03.2016 Frohe Ostern!

 

Allen Sportdox`s und Hundefreunden schöne und entspannte Ostertage!! Auf den Sonnenschein warten wir noch....

Happy Birthday Winston
Happy Birthday Winston

25.03.2016 Rally O Turnier bei den Saarpfoten

Den diesjährigen Start in die Turniersaison haben Winston, Magic und Yukon eröffnet. Bei Dauerregen hatte Magic ihren "Einstand" in der Seniorenklasse, mit 100 Punkten und einen sehr schönen und freudigen Lauf erreichte sie Platz 2. Knapp dahinter mit 97 Punkte konnte sich das heutige Geburtstagskind (Happy Birthday, lieber Winni und alles Gute zum 10. Geburtstag!!)  Winston  über den 3. Platz freuen. Bei Yukon gab es etwas Chaos im Schilderwald der Klasse 3, mit viel Power und Motivation durchlief Yukon den Parcour, erreichte aber nur 69 Punkte.

Aine beim Sprungtraining
Aine beim Sprungtraining

13.03.2016 Agility Seminar

Nach ein paar Schnupperstunden im Jahr 2015 ist auch bei uns das "Agifieber" ausgebrochen. Mittlerweile haben wir jetzt einige Agilitygeräte angeschafft und einige Sportdogs trainieren jetzt mit großer Begeisterung Agility. Am Sonntag gab es einen gemeinsamen Ausflug nach Wiesbaden, ein Basisagiseminar bei Ursula Gros. Unsere Hunde (und auch Hundeführer) waren mit Elan und Spaß  dabei und vom Aufwärmtraining, über korrektes Sprungtraining und den Aufbau der Wippe war es ein ganz gemischter Einblick/Einstieg ins Agilitytraining.

11.03.2016 Start BH Kurs

Mit den ersten Frühlingsstrahlen ist der diesjährige mini BH Kurs 2016 gestartet. Mit von der Partie sind zwei sehr lustige und aktive Hündinnen, Jolie und June. Jetzt heißt es erwachsen werden und fleißig trainieren.

26.02.2016 Jahreshauptversammlung

Am 26.02. fand in einer netten Pizzeria, die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sportdoxmeute statt. Das neue Trainings- und Sportjahr kann kommen!

Wir wünschen allen zwei - und vierbeinigen Hundefreunden ein entspanntes und gutes neues Jahr!! Viel Spaß und Erfolg mit Euren Hunden 2016!!

Bilder anklicken!

News 25.8.2018

Galerie Dogs 

Hier informieren!
Hier informieren!